Zurück zu den Wurzeln

 

Die Akademie für Forschung und Anwendung der Medialität e.V.

AFFAM e.V.

 

fördert gemeinnützige Zwecke und ist politisch und konfessionell neutral.  

AFFAM e.V. sieht sich als Bildungsverein.

Die Förderung von Aus- und Weiterbildung auf dem Gebiet der Medialität mit Ausrichtung auf dem Gebiet der zwischenmenschlichen Beziehungen. Die Weiterentwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse auf dem Gebiet der Medialität steht im Vordergrund unserer Vereinsarbeit.

Im §2Nr.2 Satzungsverein haben wir verschiedene Aufgabebereiche erfasst, die zur Verwirklichung des Vereinszwecks durchgeführt werden.

Hier unsere Forschungsschwerpunkte:

  •   Forschung auf dem Gebiet der Anerkannten schamanischen Ausbildung zum medialen Heiler - Ausbildung in dem die Ursprung des schamanismus mit der Anwendung freien Energien bekannt gegeben wird. Eine Zusammenfassung von Erfahrungen und Forschungsergebnisse von Medialität, Psychologie, Persönlichkeitsentwicklung, Parapsychologie, Physik, Metaphysik, Schamanismus zur Forderung von Alternativen Heilmethoden, hier werden auch praktische Hilfestellungen an differenten Zielgruppen (Erwachsenen ( Heilpraktiker, Ärzte, Interessenten in Allgemein und Jugendlichen) gegeben - Zur Forderung der berufliche Weiterbildung

  •  

  •   Forschung auf dem Gebiet der Anerkannten schamanischen Ausbildung in Tierkommunikation - Ausbildung in dem hauptsächlich die Forschung der Telepathie (Anwendung von Medialität) in Zusammenarbeit mit Schamanismus für Tiere ein Zusammenfindung zwischen die Liebe zur Natur - Umweltbekenntnis, und die Liebe und Respekt zwischen Menschen und Tieren erbracht wird. Zielgruppen: Erwachsenen (Tierheilpraktiker, Tierpfleger und Tierliebhaber in Allgemein, auch die selbe Inhalte der Ausbildung ist für Jugendlichen und Kinder geeignet aber anders Strukturiert

  •   Forschung auf dem Gebiet der Zeit der Weiblichkeit - Seminar für Frauen - Ausbildung
    der Weiblichkeit geeignet für Frauen die durch Verletzlichkeiten und oder traumatischen Erlebnissen in Ihrem Leben nicht weiterkommen, hier werden durch Erfahrungen und Studien der Psyche und der Persönlichkeitsentwicklung in Zusammenarbeit mit Ritual-Schamanismus die Ursachen erforscht und geheilt, alte zerstörerische Verhaltensmuster werden aufgelöst und gezielt geheilt. Methoden wie Familienaufstellungen, Paartherapie, Psychologie, Psychotherapie und Rituale aus der Schamanismus werden hier angewendet als Alternative

    Methoden zur Heilung des Geistes und des Menschen. Hier wird die Forderung des Selbstwertes und Perspektiven im Leben von Familien unterstützt

  •   Forschung auf dem Gebiet der Schamanischen Familienaufstellungen. Forschung der Familienaufstellungen nach Hellinger verschmolzen mit der Techniken und Grundlagen der Schamanismus werden hier bekannt gegeben. Zielgruppen: Psychologen,
    Ärzten, Heilpraktiker und allg. Interessenten

  •  

  •   Spirituelle Reisen nach Peru - Hier werden die verschiedene Richtungen der Schamanismus in Peru gezeigt und gelebt, durch Besuche an Schamanen der verschiedenen Regionen, ebenso wird hier den Austausch mit der Heiler vor Ort gefordert. Besuche
    an Naturwissenschaftlichen Universitäten und christliche und nicht christliche Institutionen in Peru werden ebenso gefordert. Besuche und Kontakte mit Archäologen in verschiedenen Tempel, Ruinen, Museen, Kraftorte und Orte von besondere Bedeutung in Peru, die wichtig sind für die Forschung und Studien der Geschichte und der Kultur. Im Amazonas- und Andengebiet werden Natureinwohner in ihrem Dörfer besucht und wird die

    Freundschaft zwischen Deutschland und der Urvölker hiermit unterstützt und gepflegt.Hier wird den Beitrag zur interkulturellen und interreligiösen Verständigung geleistet. In Zusammenfassung diese Reise wird die Selbsterkenntnis, die Fortschritt der Gesundheit, der Kultur, die Verständnis zur Geschichte und Umwelt fordern. Zielgruppe: Historiker, Heilpraktiker, Ärzte, Naturwissenschaftler, Interessenten von allen Richtungen in Allgemein. 

  •  

  • Wenn Interesse an der Mitgliedschaft, bitte Mitgliedsantrag ausdrücken, ausfüllen unterschreiben und an uns per E-Mail oder per Fax zusenden. 

  • Jährliche Beitrag 60 EUR. 

  •  

  • Mitgliedsantrag

  •  

  •  

  •  

     Bei Fragen stehen wir sehr gerne zur Verfügung.

  •  

  •  

  • Wichtiger Hinweis:

  • Da wir kein anerkannter gemeinnütziger Verein sind, kommt ein Abzug der Mitgliedsbeiträge als Spende nicht in Betracht. 

  •  

Top